Shop Forum More Submit  Join Login
Psy Mask by Psydrache Psy Mask by Psydrache
So, it is finished - finally.

I have mixed feelings when I wear or look at that mask. I worked very hard on it and I used a lot of different materials which weren't that cheap at all, so I'm happy that I managed it to bring it to an end. But still, I'm not so happy how it turned out. It's too heavy and, seriously, Psy looks retarded -.-" And I messed upt with the hood, it's too big for my slinky neck...
Oh my, what should I do?

I don't think that I will wear it a lot or at a con. I would be ashamed among the other, amazing masks.
Now I have to go, need to eat a lot of chocolate and cry in my pillow.
Add a Comment:
 
:iconculpeo-fox:
Culpeo-Fox Featured By Owner Edited Nov 7, 2017  Professional General Artist
Ganz ehrlich? Ich finde die Psy-Maske super-beeindruckend (zumal es sich dabei um deine erste Maske überhaupt handelt...das ist schon ein  starkes Stück). Besonders punktet sie bei mir auch insofern, da du sie realistisch gehalten hast. Bin nicht so der Fan von diesen Comic-Style-Viechern, die man sonst so häufig sieht, die finde ich ordentlich albern; bzw. haben DIE das Prädikat "peinlich/retarded" wahrlich verdient (ganz im Gegensatz zu Psy hier; vor allem die Zähne und ihre schönen blauen Augen haben es mir angetan).

Möglicherweise bin ich auch deshalb so beeindruckt, da ich zugleich deinen Frust mehr als gut nachvollziehen kann; genau dieser Frust, bzw. die Angst davor hat mich bisher davon abgehalten, mich einmal selber an so eine Maske zu versuchen. Bock hätte schon, allerdings habe ich absolut keinen Plan davon, wie man da überhaut erst anfängt, was man alles braucht - und ob ich das handwerklich überhaupt geschissen bekommen würde. Ich kenne das Gefühl, ein (handwerkliches) Projekt zu starten und dann mitten während des Prozesses festzustellen, dass ich es gerade volle Möhre verkacke (in den eigenen Augen zumindest. Der innere Perfektionist ist da absolut unbarmherzig). Und wie du ja selber bereits sagtest: Vom ganzen Aufwand abgesehen ist der ganze Spaß ja auch nicht gerade günstig; ich kann absolut verstehen, dass das den Frust nochmal schmerzhafter macht. Von daher verdienst du bereits meinen Respekt, dass du es auch tatsächlich durchgezogen hast (wie oft habe ich selber etwa das eine oder andere ambitionierte Projekt einfach irgendwann abgebrochen und verrotten lassen, weil der besagte Frust bei mir eingesetzt hat X))
Reply
:iconpsydrache:
Psydrache Featured By Owner Nov 11, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Vielen Dank für deine lieben Worte <3

Man misst sich halt gern immer an den Besten und nimmt diese zum Vorbild. Was auf einer Seite ja gut ist, da man sich dann besonders anstrengt. Aber man ist dann auch eher "enttäuscht", wenn es eben nicht genau so wird, wie die Masken der Profis. Manchmal muss man einfach lernen sein Werk trotzdem lieb zu haben und es als Schritt in die richtige Richtung sehen.

Hände und Schwanz werde ich aber wohl so schnell nicht machen. Ich habe auch gar keine Nähmaschine, da müsste ich wieder Mutti bemühen.
Was ich aber gern wieder starten würde, wäre... eine neue Maske! xD
Ein Werwolf wäre doch mal was. Aber das wird dann nächstes Jahr entschieden...
Reply
:iconda-ti:
Da-Ti Featured By Owner Sep 6, 2017
Sieht doch schick aus,
ist mal was anderes als die immer gleichen One for all Köpfe die man sonst oft auf den Con's zu sehen bekommt.^^
(also umbedingt auch mal da zeigen :-D )

Du sagst er ist so schwer? Was wiegt der Kopf denn?



Reply
:iconpsydrache:
Psydrache Featured By Owner Sep 7, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Danke dir für die netten Worte :)
Keine Ahnung wie schwer er ist, aber wegen den Zähnen und des Nasenhorns hats eben Gewicht nach forne. Muss also mit erhobenen Hauptes durch die Gänge spazieren x3
Reply
:iconda-ti:
Da-Ti Featured By Owner Sep 20, 2017
Ja, die Zähne sind auch bei mir immer das schwerste,
bin ich aber auch selber schuld. Ich könnte schließlich auch Resin anstrelle von Fimo nemen.
Ein Nasenhorn habe ich ja nicht, aber ich kann mir gut vorstellen da dadurch auch noch mal ganz gut was dazu kommt.
(Drachen brauchen starke Nackenmuskeln ^^ )
Reply
:iconshiryuakais:
Shiryuakais Featured By Owner Sep 4, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Hey für deinen ersten Head ist das doch gar nicht schlimm geworden. Klar macht man anfänger fehler. Mein erster Drachenkopf war damals auch ne Katastophe. Aber da darf man einfach nicht aufgeben.
Deine Augen die Hörner und das  Gebiss sehen echt toll aus. Das Gebiss ist aber warscheinlich auch der Grund warum der Kopf so schwer geworden ist.
Einfach nicht aufgeben und weiter machen. Du wirst sehen der nächste wird dir schon viel besser gefallen. Probier am besten mit Kurzen Fellen zu arbeiten und Details mit Worbla und Farbe einzuarbeiten. Fleece und Filtz sind da immer etwas nachteilig wenn man kaum erfahrung mit den Stoffen hat :)
Reply
:iconpsydrache:
Psydrache Featured By Owner Sep 5, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Danke für deinen netten, ausführlichen und aufbauenden Komentar :)

Nun, es ist kein richtiger Filz, sondern ein Plüsch-Filz. Normaler weisser Plüsch ist mir zu hochflorig und ich habe keinen solcher Rasierer, wie sie ihn in den Turotials immer benutzen. Und aus Worbla sind die Hörner ;)
Farbe und Psy - dat geht schlecht xD

So schnell werde ich aber keinen weiteren Kopf mehr machen. Wüsste auch gar nicht, wann ich sowas tragen soll. Es ging mir in erster Linie darum, die Techniken und Materialien kennen zu lernen. Spass gemacht hat es schon, auch wenn sowas extrem viel Zeit und Geld benötigt. Mal schauen, vielleicht juckt es mich bald wieder in den Fingern ;D
Reply
:iconshiryuakais:
Shiryuakais Featured By Owner Sep 5, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Hihi ich bin ja auch recht Farblos mit meiner Drachin.
Wie gesagt geb niemals auf.
Hier ist mal ein Überblick meiner drei SHiryu Köpfe.
Berblick by Shiryuakais
Reply
:iconpsydrache:
Psydrache Featured By Owner Sep 7, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Man sieht richtig schön den Werdegang :) Besonders schön finde ich die Schuppen bei deinem Erstling.
Eigentlich habe ich ja schon Lust aufs Maske bauen, aber gern würde ich auch mal einen Vogel oder Fuchs (ja, ein Fuchs, hat ja sonst niemand...) kreieren.
Aber vielleicht mache ich jetzt zuerst mal einen Schwanz oder passende Handschuhe brauchts ja auch noch.
Reply
:iconaewendil:
Aewendil Featured By Owner Sep 3, 2017
Wow sieht voll cool aus! Das ist eine tolle Arbeit und du musst dich nicht hinter anderen verstecken. Ich würde das nicht hinkriegen und hätte glaub ich auch nicht die Geduld dazu.
Reply
:iconpsydrache:
Psydrache Featured By Owner Sep 5, 2017  Hobbyist Traditional Artist
Vielen Dank :)
Ja, für den ersten Drachenkopf ist er sicher toll geworden. Ich messe mich einfach immer an den Besten und dann enttäusche ich mich selber immer wieder aufs Neue. Dennoch, es hat Spass gemacht. Vielleicht gibts irgendwann mal ein Re-Do ^^
Reply
Add a Comment:
 
×



Details

Submitted on
September 3
Image Size
149 KB
Resolution
800×686
Link
Thumb

Stats

Views
61
Favourites
3 (who?)
Comments
11
Downloads
0

Camera Data

Make
OnePlus
Model
ONEPLUS A3003
Shutter Speed
1/491 second
Aperture
F/2.0
Focal Length
4 mm
ISO Speed
100
Date Taken
Sep 3, 2017, 5:47:43 PM
Software
Adobe Photoshop CS3 Windows
×